Skyline-Blog mit News für Gebäudereiniger

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Tipps und Trick für Gebäudereiniger.

Die IG-Bau und der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks haben sich in der 6. Tarifverhandlungsrunde geeinigt und einen Abschluss für die mehr als 600.000 Gebäudereiniger/-innen erzielt. Für alle Beschäftigten steigen in den nächsten Jahren die Löhne an. Besonders stark werden die Erhöhungen  Ostdeutschland ausfallen - die Löhne werden dort bis 2020, zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit, auf West-Niveau angehoben.

Die Erhöhung erfolgt in Stufen



Der Tarifvertrag sieht eine Ost-West-Angleichung der Löhne in vier Schritten vor. Im ersten Schritt werden die Löhne der Lohngruppe eins, in der rund 75 Prozent der Beschäftigten tätig sind, zum 1. Januar 2018 in Westdeutschland von 10,00 Euro auf 10,30 Euro angehoben...

Der Spind von Gebäudereinigern gibt häufig den Blick auf Kasack, Shirt und Hose frei. Daher wird die Branchengarderobe im Allgemeinen mit Berufskleidung in Blau oder Beere assoziiert. Das ist allerdings nur die halbe Wahrheit.

Es gibt verschiedene Arbeitsaufgaben, bei denen Kittel und Co. gegen Schutzkleidung getauscht werden müssen. Hierzu gehören beispielsweise die Reinigung öffentlicher Verkehrsmittel, die Pflege von Außenanlagen, die Industrie- und Tankreinigung oder der Winterdienst.

Normale Arbeitskleidung reicht dort meist nicht aus – und das hat Gründe. Bei diesen (und anderen) Tätigkeiten lauern Gefahren für die eigene Gesundheit. Auf Straßen, Bahnhöfen oder im Umfeld von Schienen kann man leicht übersehen werden - mit verheerenden Konseq...

„Warum dieser Umstand?“ So oder so ähnlich mag sich mancher Gebäudereiniger fragen, der gerade eine Ladung getragener Arbeitskleidung oder gebrauchter Möppe in die Waschmaschine steckt. Dabei ginge es deutlich einfacher. Und zwar mit Hilfe eines textilen Mietservice. Mietservice-Unternehmen sind auf die Pflege von Textilien spezialisiert und übernehmen für einen Betrieb die Vollversorgung mit Berufs- und Schutzkleidung, Möppen, Matten und Co. Das Prinzip ist einfach: Nach Abschluss eines Mietvertrags, der üblicherweise eine Laufzeit von drei Jahren hat, liefert der Dienstleister saubere, funktionstüchtige...

Am Ende einer Reinigung steht ein sauberes Objekt. Übrig bleibt derweil ein Stapel schmutziger Mopps, Wischtücher und Pads. Spätestens jetzt stellt sich für den Gebäudereiniger die Frage, wie und wo diese für den nächsten Einsatz „fit“ gemacht werden sollen. Bei einer überschaubaren Anzahl an Reinigungstextilien liegt der Gedanke an die heimische Haushaltswaschmaschine nahe. Allerdings schätzt nicht jeder die Reste einer Reinigung in seiner Privatwäsche. Als Alternative erwägt mancher daher das Aufstellen einer zusätzlichen, möglicherweise gebrauchten Haushaltswaschmaschine im Keller oder im Objekt, wenn es der Betreiber erlaubt. Nebendran kommt ein Trockner - und fertig ist eine preisgünstige Mini-Wäscherei.

Spätestens jetzt muss jedoch die Frage erlaub...

Der Begriff „Turboputzen“ fällt in der Reinigungsbranche immer häufiger. Doch was genau verbirgt sich in der Praxis dahinter? Gemeint ist die Verkürzung von Arbeitszeit bei gleichbleibender Fläche – also, wenn z. B. eine Fläche, für deren Reinigung bisher drei Stunden kalkuliert worden waren, nun in zwei Stunden gesäubert werden soll. Besonders häufig geschieht dies derzeit im Zuge öffentlicher Ausschreibungen wie z. B. der Schulreinigung.

Im Zuge dieser Kürzungen der Arbeitszeit erhöhen sich gleichermaßen die Leistungszahlen – also die Quadratmeter, die pro Stunde gereinigt werden. Diskussionen um das The...

Für viele Reinigungsunternehmen sind öffentliche Ausschreibungen ein zweischneidiges Schwert. Einerseits können Aufträge der öffentlichen Hand sehr lukrativ sein. Andererseits sparen Kommunen aber gerade an der Reinigung in Schulen und Kitas immer mehr. Weshalb bei diesen Vergabeverfahren am Ende oft die Firma mit dem günstigsten Angebot den Auftrag bekommt.

Besonders problematisch: Anbieter, die selbst "Turboputzen" in Kauf nehmen, um die Konkurrenz unterbieten zu können. Dass diese Preispolitik gerade in Schulen keine Lösung sein kann, bekommen derzeit viele Städte zu spüren. Nach Protesten von Schülern, Lehrern und Eltern werden die Sparmaßnahmen nun zumindest in einigen Orten wieder überdacht.


Vergaberecht: Das 'wirtschaf...

Noch knapp zwei Monate bis zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres. Und doch sind bundesweit noch viele Ausbildungsplätze in der Gebäudereinigung unbesetzt. Um gute Auszubildende zu finden, werden immer mehr Firmen kreativ. Manche gehen z. B. aktiv in Schulen und stellen dort den Beruf des Gebäudereinigers vor.

Der Ausbildungsberuf des Gebäudereinigers ist vielseitig und anspruchsvoll. Fassadenreinigung gehört ebenso zum Tätigkeitsfeld wie Graffiti-Beseitigung oder die Reinigung und Desinfektion von Krankenhäusern. Als Gebäudereiniger lernt man einen traditionellen Handwerksberuf und arb...

Am 1. August ist wieder Ausbildungsbeginn. Wie jedes Jahr fangen dann Jugendliche in ganz Deutschland eine Lehre an. Wer sich für die Ausbildung zum Gebäudereiniger entscheidet, hat nicht nur drei spannende Lehrjahre vor sich, sondern außerdem hervorragende berufliche Perspektiven. Was außerdem noch dafür spricht, Gebäudereiniger(in) zu werden.

1. Ein Job mit Zukunft


Ein wichtiger Aspekt bei der Ausbildungsentscheidung ist die berufliche Perspektive. Wie stehen die Chancen, nach der Lehre einen Job in der Branche zu bekommen? Die Zahlen des Bundesinnungsverbands sprechen hier eine deutliche Sprache: Zum einen werden laufend Jugendliche gesucht, die sich für eine Gebäudereiniger-Lehre entscheiden. Zum anderen mangelt es der Br...

Ein Großteil unserer Kunden nutzt mindestens eine der Schnittstellen, die es bei Skyline gibt: Zum Beispiel die Bankanbindung, die Zahlungseingänge direkt in Ihrem Mandanten anzeigt. Oder die Schnittstelle zur Lohnbuchhaltung von Sage. Oder die Pixelletter-App, mit der sich Dokumente direkt aus der Anwendung heraus per Post verschicken lassen.

Heute stellen wir Ihnen all unsere Erweiterungen einmal in Kürze vor. Vielleicht entdecken Sie ja die eine oder andere interessante Möglichkeit für Ihr Unternehmen, über die Sie bisher noch nicht nachgedacht haben.

Die Bankanbindung Figo

Figo ist eines der bekanntesten deutschen Fintech-Star...

So schön es ist, dass die Sonne jetzt wieder öfter scheint - erbarmungslos deckt sie auf, was der Winter zumindest zeitweise vertuscht hat: Schlieren auf Fenstern und hartnäckigen Schmutz auf gläsernen Fassaden. Nicht umsonst ist die Zeit des Frühjahrsputzes auch immer die Zeit der Glasreinigung. Schließlich soll der Blick hinaus oder hinein möglichst ungetrübt sein.

Viele professionelle Glasreiniger setzen im Zuge dessen auf Osmose-Reinigung. Der Clue dabei: Gereinigt wird mit sogenanntem Reinwasser, dem durch ein spezielles Verfahren fast alle Mineralien entzogen wurden. Da dieses spezielle Wasser weder Streifen noch Flecken hinterlässt, bleiben die Flächen nach der Trocknung komplett schlierenfrei zurück.

Doch wie funktioniert Os...

Jetzt kostenlos die smarte Software für Gebäudereiniger testen!

Sie können Skyline 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. Dabei stehen Ihnen alle Funktionen uneingeschränkt zur Verfügung.
Kostenloser Test-Zugang
Nutzerbewertung: 4,8 von 5 Sternen

Skyline läuft komplett im Internet-Browser: Keine Software-Installation, keine Probleme mit Updates. Einfach Einloggen und fertig. Von jedem internetfähigen Gerät.

Kostenlos und unverbindlich
Professionelle Rechnungen schreiben
Kunden-Daten verwalten
Mitarbeiter-Daten verwalten
Aufgaben- und Terminplanung
Professionelle Angebote schreiben
Einsätze planen und Zeiten erfassen